An- / Abmeldung

Liebe Eltern, Großeltern, Tanten, Onkel und Interessierte an unserer Malschule Kunstwerkstatt e.V., Werl.
In diesen Seiten finden Sie unser Konzept und trotzdem möchten wir noch einmal darauf hinweisen, dass wir uns von einem normalen Schulbetrieb abgrenzen. Nicht nur, dass es keine Noten gibt, nein, wir arbeiten experimentell, wir arbeiten nicht in erster Linie ergebnisorientiert. Bewusst bewegen wir uns nicht auf den Spuren berühmter Künstler/Künstlerinen, nehmen auch nicht vertraute Kunstwerke als Grundlage um Techniken zu vermitteln.

Wir nehmen Alltagsdinge, also den Kindern Vertrautes auf, um mit ihren Kindern eigene Formen zu entwickeln, das Farbgefühl, das in jedem der Kinder / Jugendlichen liegt, zu fördern. In dem Moment, wo wir eine berühmte Künstlerin/Künstler zum Vorbild nehmen, geben wir etwas vor, engen unsere Kinder/Jugendlichen ein. Sprich, die Kinder und Jugendlichen nehmen das Vorgegebene ehrfürchtig als gültig an, wollen diesem nacheifern. Unsere Dozentinnen sind in der Lage, mit einfachen Formen ihren Kindern und Jugendlichen Mut zu machen, einfach zu experimentieren. Sie brauchen keine Buchvorlagen.

Der Anfang allen Könnens ist Mut, und den Mut möchten wir ihren Kindern und Jugendlichen nicht nehmen. Haben Sie Vertrauen in ihre Kinder.

Wenn Sie Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte an die künstlerische Leitung, Petra Kook. Unter der Rubrik "Kurse" können Sie einsehen, wann Petra Kook in der Malschule/Kunstwerkstatt Werl e.V. erreichbar ist.